Archiv für den Tag 3. Juli 2018

Höhen, Ecken und Kanten (Juni Achtzehn II)

„Enge, Tenge, Blumefeld sin die schönste Städt der Welt,

und wär Enge nit d‘bei, wärs nix mit de andre zwei.“

Welche Winkel-Züge man auf einer Stadtführung eben so durchläuft …

 

Dialog unter Spatzen (Juni Achtzehn)